Eltern hübschen Gerhart-Hauptmann-Schule auf!

Nach dem Neuanstrich der Aula folgte weitere Gebäude

Griesheim. Einige engagierte Eltern gestalteten weitere Gebäudewände neu, denn der Landkreis verharrt mit der Modernisierung der Gerhart-Hauptmann-Schule (GHS) weiter in der Planungsphase Null. Das hinderte die Eltern aber nicht daran, erneut zur Farbrolle zu greifen und selbst einen Beitrag zu leisten. Seit zwei Monaten sorgt die Aula in ihrem neuen Look für Begeisterung. Grund genug für eine Wiederholungstat. Diesmal waren die Fahrradständer, die Turnhalle und das Musikgebäude an der Reihe.

 

GHS Fahrradständer neuer Anstrich

Dank einer Elterninitiative erhielten auch die Fahrradgaragen an der GHS einen neuen Anstrich, Bild: Holger Rohlfs

Nur ein kurzer Aufruf, und das altbewährte Helferteam war ein weiteres Mal zur Stelle. Die fleißigen Hausmeister bereiteten in ihrer Freizeit wieder die Flächen vor. Danach konnte Stefan Bauer anrücken und erneut mit tatkräftiger Unterstützung von Silvia Neureuther, Sabine Kümpel und Holger Rohlfs loslegen. Neu im Team dabei war diesmal Thomas Grönsfelder. Trotz feuchter Witterung gingen die Arbeiten flott voran. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Wer die neuen Flächen vor Ort bestaunen möchte, hat dazu bald Gelegenheit. Am 1.12. ab 10:00 Uhr ist an der GHS der Tag des offenen Unterrichts. Kommt doch einfach vorbei!

Nach Abschluss der erfolgreichen Aktion stellte der stellvertretende SEB Vorsitzende Holger Rohlfs fest: „Die Aktion kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass es mehr braucht als ein paar Eimer Farbe, um die Schulgebäude des Landkreises in Stand zu halten. Es gibt noch viel zu tun. Schulträger Kreis Darmstadt-Dieburg pack, es an!“